Ist Ungleichheit eine Frage der Wahrnehmung?

Eine neuere Untersuchung von zwei Wissenschaftler geht davon aus, dass nur die wahrgenommene Ungleichheit zählt und die absoluten Unterschiede keine Rolle spielen. Den Ergebnissen der Studie sei nicht vollständig zu glauben, so die Aussage der Tageszeitung derBund.

Studie: Hier geht es zum Beitrag
Artikel derBund : Hier geht es zum Beitrag